Sonntag 21 Dez 2014

Hilfe und Unterstützung bei Ihren Kapitalanlagen.

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten von Financial Facts Research!

Finanzfakt News - Ihr Anlegerschutz!

BOLL Filmfonds: Geschädigter Anleger erhält seine gesamte Einlage zurück und darf sämtliche Steuervorteile behalten!

Hier zum Bericht


Schiffsfonds
stampfen weiterhin durch schwere See
Eine Erholung der derzeitigen Situation ist somit vorerst nicht in Sicht.

Hier zum Bericht vom 18.11.2014


Equity Pictures Fonds:
Ehemalige Mittelverwendungskontrolleurin weigert sich,
erteilte Auskünfte zu konkretisieren !

Hier zum Bericht vom 01.10.2014


US-Zweitmarkt Lebensversicherungsfonds
Nicht absetzbare Verluste drohen

Hier zum Bericht vom 28.10.2014


Medienfonds Kaledo II und III:
LHI – Kaufangebote sind mit Vorsicht
zu genießen

Hier zum Bericht vom 14.11.2014


BOLL Filmfonds: Geschädigter Anleger erhält seine gesamte Einlage zurück und darf sämtliche Steuervorteile behalten!

Hier zum Bericht


Schiffsfonds
stampfen weiterhin durch schwere See
Eine Erholung der derzeitigen Situation ist somit vorerst nicht in Sicht.

Hier zum Bericht vom 18.11.2014


Equity Pictures Fonds:
Ehemalige Mittelverwendungskontrolleurin weigert sich,
erteilte Auskünfte zu konkretisieren !

Hier zum Bericht vom 01.10.2014


US-Zweitmarkt Lebensversicherungsfonds
Nicht absetzbare Verluste drohen

Hier zum Bericht vom 28.10.2014


Medienfonds Kaledo II und III:
LHI – Kaufangebote sind mit Vorsicht
zu genießen

Hier zum Bericht vom 14.11.2014


BOLL Filmfonds: Geschädigter Anleger erhält seine gesamte Einlage zurück und darf sämtliche Steuervorteile behalten!

Hier zum Bericht


Schiffsfonds
stampfen weiterhin durch schwere See
Eine Erholung der derzeitigen Situation ist somit vorerst nicht in Sicht.

Hier zum Bericht vom 18.11.2014


Equity Pictures Fonds:
Ehemalige Mittelverwendungskontrolleurin weigert sich,
erteilte Auskünfte zu konkretisieren !

Hier zum Bericht vom 01.10.2014


US-Zweitmarkt Lebensversicherungsfonds
Nicht absetzbare Verluste drohen

Hier zum Bericht vom 28.10.2014


Medienfonds Kaledo II und III:
LHI – Kaufangebote sind mit Vorsicht
zu genießen

Hier zum Bericht vom 14.11.2014


BOLL Filmfonds: Geschädigter Anleger erhält seine gesamte Einlage zurück und darf sämtliche Steuervorteile behalten!

Hier zum Bericht


Schiffsfonds
stampfen weiterhin durch schwere See
Eine Erholung der derzeitigen Situation ist somit vorerst nicht in Sicht.

Hier zum Bericht vom 18.11.2014


Equity Pictures Fonds:
Ehemalige Mittelverwendungskontrolleurin weigert sich,
erteilte Auskünfte zu konkretisieren !

Hier zum Bericht vom 01.10.2014


US-Zweitmarkt Lebensversicherungsfonds
Nicht absetzbare Verluste drohen

Hier zum Bericht vom 28.10.2014


Medienfonds Kaledo II und III:
LHI – Kaufangebote sind mit Vorsicht
zu genießen

Hier zum Bericht vom 14.11.2014


BOLL Filmfonds: Geschädigter Anleger erhält seine gesamte Einlage zurück und darf sämtliche Steuervorteile behalten!

Hier zum Bericht


Schiffsfonds
stampfen weiterhin durch schwere See
Eine Erholung der derzeitigen Situation ist somit vorerst nicht in Sicht.

Hier zum Bericht vom 18.11.2014


Equity Pictures Fonds:
Ehemalige Mittelverwendungskontrolleurin weigert sich,
erteilte Auskünfte zu konkretisieren !

Hier zum Bericht vom 01.10.2014


US-Zweitmarkt Lebensversicherungsfonds
Nicht absetzbare Verluste drohen

Hier zum Bericht vom 28.10.2014


Medienfonds Kaledo II und III:
LHI – Kaufangebote sind mit Vorsicht
zu genießen

Hier zum Bericht vom 14.11.2014


BOLL Filmfonds: Geschädigter Anleger erhält seine gesamte Einlage zurück und darf sämtliche Steuervorteile behalten!

Hier zum Bericht


Schiffsfonds
stampfen weiterhin durch schwere See
Eine Erholung der derzeitigen Situation ist somit vorerst nicht in Sicht.

Hier zum Bericht vom 18.11.2014


Equity Pictures Fonds:
Ehemalige Mittelverwendungskontrolleurin weigert sich,
erteilte Auskünfte zu konkretisieren !

Hier zum Bericht vom 01.10.2014


US-Zweitmarkt Lebensversicherungsfonds
Nicht absetzbare Verluste drohen

Hier zum Bericht vom 28.10.2014


Medienfonds Kaledo II und III:
LHI – Kaufangebote sind mit Vorsicht
zu genießen

Hier zum Bericht vom 14.11.2014


BOLL Filmfonds: Geschädigter Anleger erhält seine gesamte Einlage zurück und darf sämtliche Steuervorteile behalten!

Hier zum Bericht


Schiffsfonds
stampfen weiterhin durch schwere See
Eine Erholung der derzeitigen Situation ist somit vorerst nicht in Sicht.

Hier zum Bericht vom 18.11.2014


Equity Pictures Fonds:
Ehemalige Mittelverwendungskontrolleurin weigert sich,
erteilte Auskünfte zu konkretisieren !

Hier zum Bericht vom 01.10.2014


US-Zweitmarkt Lebensversicherungsfonds
Nicht absetzbare Verluste drohen

Hier zum Bericht vom 28.10.2014


Medienfonds Kaledo II und III:
LHI – Kaufangebote sind mit Vorsicht
zu genießen

Hier zum Bericht vom 14.11.2014


BOLL Filmfonds: Geschädigter Anleger erhält seine gesamte Einlage zurück und darf sämtliche Steuervorteile behalten!

Hier zum Bericht


Schiffsfonds
stampfen weiterhin durch schwere See
Eine Erholung der derzeitigen Situation ist somit vorerst nicht in Sicht.

Hier zum Bericht vom 18.11.2014


Equity Pictures Fonds:
Ehemalige Mittelverwendungskontrolleurin weigert sich,
erteilte Auskünfte zu konkretisieren !

Hier zum Bericht vom 01.10.2014


US-Zweitmarkt Lebensversicherungsfonds
Nicht absetzbare Verluste drohen

Hier zum Bericht vom 28.10.2014


Medienfonds Kaledo II und III:
LHI – Kaufangebote sind mit Vorsicht
zu genießen

Hier zum Bericht vom 14.11.2014



Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 18.12.2014 12:33 Uhr

Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie Hilfe und Unterstützung suchen, oder ein ungutes Gefühl bei Ihrer Kapitalanlage haben. Finanzfakt, Ihr Anlegerschutz!

Lesen Sie nachfolgend unsere aktuellsten News, suchen Sie gezielt nach Ihrer Anlage oder wenden Sie sich direkt an uns.

 

 

Aktuelles Thema: MONTRANUS

 

Die Berufungsverfahren in den Anlegerprozessen um die Beteiligungen Montranus I, II und III hat die Helaba Dublin - Landesbank Hessen-Thüringen verloren (Oberlandesgerichte Stuttgart, Urteil v. 29.12.2011 = HL Fonds Nr. 143; München, Urteil v. 06.12.2011 = HL-Fonds Nr. 158; Frankfurt, Urteil v. 08.02.2012 = HL-Fonds Nr. 166).

 

Die erfolgreichen Montranus - Kläger erhalten nach den Urteilen ihr Geld zurück und werden von den weiteren Verbindlichkeiten und Risiken der Anlagen freigestellt.

 

Aktuell im Newsticker: BGH urteilt: Montranus Anleger erhalten durch Widerruf ihre Einlagen zurück und können die Fondsanteile zurückgeben!

 

Anlegern drohen bis zu 80% Verlust des eingesetzten Kapitals! Jetzt handeln! Am 18.12.2012 wurde die Wirksamkeit des Widerrufs beim Bundesgerichtshof bestätigt (Az. XI ZR 67/12)

Weiterlesen...

 

 

Clerical Medical (CMI):

 

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat nun endlich in mehreren Prozessen zugunsten der Anleger gegen den englischen Lebensversicherer Clerical Medical Investment Ltd. (CMI) entschieden:

 

 

Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied insoweit, dass neben den häufig geltend gemachten Schadensersatzansprüchen nun auch ein Erfüllungsanspruch erfolgreich geltend gemacht werden kann:

 

  • Wichtig bei dem Schadensersatzanspruch ist das Zeichnungsdatum (Anspruch ist verjährt, wenn die Zeichnung vor dem 31.12.2001 erfolgte).
  • Für den Erfüllungsanspruch gilt das Verjährungsproblem nicht!

 

Das bedeutet für Sie als Anleger, dass Sie auch weiterhin ihre vertraglichen Ansprüche erfolgreich durchsetzen können.

 

Sofern Sie weitere Informationen benötigen, können Sie uns jederzeit hier kontaktieren.

 

Geschädigte Anleger haben jetzt beste Chancen, Ihr verloren geglaubtes Geld zurück zu bekommen, Financial Facts berät Sie gerne und unverbindlich.

 

Financial Facts Research Deutschland GmbH – Anlegerschutz aus erster Hand!

 

 

Weitere Produkte

Nachrichten

FinanzNachrichten.de: Aktuelle Nachrichten

Alle News zu Aktien, Börse und Wirtschaft
  • München (ots) - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -- Neue Folge der erfolgreichen Doku-Soap - Ausstrahlung: M...

  • Anders als der große Konkurrent E.ON (WKN ENAG99) wollte man bei der Nummer zwei am deutschen Energiemarkt RWE (WKN 703712) zuletzt nichts von einer Abspaltung des Geschäfts mit der konventionellen...